P1050871Am Samstag, den 14. März fand die Generalversammlung des FC 1946 Rauenberg e.V. statt. Zur Begrüßung richtete der 1. Vorsitzende „Finanzen“ Ronald Grein seine Worte an alle aktiven und passiven Mitglieder, ebenso sprach er seinen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen aus. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Vereins verlas Schriftführerin Stephanie Schönig das Protokoll der Generalversammlung 2013. Darauf folgten die Berichte des 1. Vorsitzenden „Sport“ von Thorsten Hildenbrand, des 1. Vorsitzenden „Verwaltung“ Christian Arlt, des 1. Vorsitzenden „Finanzen“ Ronald Grein sowie der Bericht des Kassenprüfers Wolfgang Wamser. Aus den Berichten konnte man ersehen, welche zahlreichen Aktivitäten der Verein im Laufe eines Jahres bewältigt. Außerdem berichtete man über die zahlreichen Turngruppen sowie die Fußballmannschaften. Mit der Gründung einer Step-Aerobic-Gruppe im Sommer 2014 konnte das sportliche Angebot erweitert werden. Nach der Aussprache über die Berichte richtete Ortsvorsteher Siegbert Weis seine Grußworte an den Verein. Anschließend wurden Ehrungen seitens des Vereines vorgenommen: Für 25-jährige Mitgliedschaft beim FC Rauenberg wurden Björn Konrad und Thorsten Konrad geehrt. Für 40-jährige Treue zum Verein wurden geehrt: Uwe Konrad, Herbert Roth, Michael Wamser und Ludwig Wamser. Anschließend konnte Fußballkreisvorsitzender Georg Alter noch folgende Mitglieder seitens des Verbandes ehren: Christian Hasenfuß und Mario Kleinert mit der Spielerehrennadel in Silber. Aufgrund ihrer Verdienste und der jahrelangen Treue wurden Ernst Konrad, Horst Arlt und Edwin Müssig zu Ehrenmitgliedern ernannt. Es folgte die Entlastung der Vorstandschaft, welche von Herbert Grein übernommen wurde.