Ronald Grein nach 18 Jahren Vorstandstätigkeit verabschiedet

Am Samstag, den 25. März 2017 fand die alle zwei Jahre satzungsgemäß einzuberufende Generalversammlung mit Neuwahlen im Sportheim des FC Rauenberg statt. Der 1. Vorsitzende Finanzen Ronald Grein begrüßte die anwesenden Gäste, Mitglieder und Ehrenvorsitzende und richtete seinen Dank an alle Helfer und Gönner des Vereins. Dann stellte er die ordnungsmäßige Einberufung der Generalversammlung fest.  Im Anschluss gedachte die Versammlung der verstorbenen Mitglieder. Es folgte der Bericht des Schriftführers Achim Detsch über die vergangenen zwei Jahre. Insbesondere das Jubiläumsjahr 2016, der Verein wurde 70 Jahre alt, wurde mit verschiedenen Jubiläumsveranstaltungen besonders hervorgehoben. Der 1. Vorsitzende Sport Thorsten Hildenbrand berichtete anschließend über die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen des Vereins. Als letzten Bericht der Vorstandschaft verlas der 1. Vorsitzende Finanzen Ronald Grein den Finanzbericht über die Ausgaben und Einnahmen seit der letzten Generalversammlung. Am Ende stand ein Minus. Zur Stabilisierung der finanziellen Lage des Vereins wurde von ihm daher eine Beitragserhöhung vorgeschlagen. Herr Grein beendete seinen Vortrag mit Dankesworten an seine Vorstandskollegen und allen anderen Helferinnen und Helfern des Vereins, die ihm in den vergangenen 18 Jahren bei seiner Tätigkeit im Vorstand begleitet haben. Er stellte sich nicht mehr zur Wiederwahl. In dem folgenden Bericht der Kassenprüfer gab es keine Beanstandungen. Sven Ebeling sprach sich für die Entlastung des Finanzvorstandes aus. Zum nächsten Tagesordnungspunkt „Aussprache über die Berichte“ gab es keine Wortmeldungen aus der Versammlung.