Am Montag, den 05. Juni 2017 feierte der FC 1946 Rauenberg e.V. ab 12 Uhr mittags seinen jährlichen Rundenabschluss im voll besetzten Sportheim des Vereins. Zu Beginn begrüßte der 1. Vorsitzende Thorsten Hildenbrand alle Anwesenden, insbesondere die ehemaligen Vorstände sowie aller Helfer und Gönner des Vereins. Anschließend ließ er mit eigenen, teils auch kritischen Worten die verlorene Relegation und die abgelaufene Saison Revue passieren. Zudem wies er nochmals die angehende Spielgemeinschaft als große Chance, die unter anderem durch Personalschwierigkeiten entstandene sportliche Misere zu verbessern. Zum Abschluss gab es dennoch ein Dank an alle Aktiven und Helfer der vergangenen Spielzeit.

Am deutlichsten zeigte sich der sportliche Misserfolg dann in den Ausführungen des Chronisten Christian Wamser, welche den Abstieg der Mannschaft aus der Kreisliga nochmals in Zahlen deutlich vor Augen führten. Mit dem Abschneiden der Mannschaft in der C-Klasse zeigte man sich trotz aller Probleme dagegen zufrieden.

Nach dem Rückblick aus der Chronik standen Verabschiedungen auf dem Programm. Drei Spieler beendeten ihre Karriere aus Altersgründen: Thomas Grein (198 Spiele), Sebastian Schneider (184 Spiele) und Michael Arlt (713 Spiele). Zwei Spieler verlassen den Verein und wechseln zum SV Nassig, es sind Christian Wolz und Manuel Breitenbach. Alle Spieler wurden mit einem Präsent bedacht.

Nach den Spielern verabschiedete der Verein dann die Trainer Axel Hildenbrand und David Schmidt. Abteilungsleiter Timo Kraus bedankte sich mit einigen Worten. Neben einem Geschenk gab es dann auch noch einen Blumenstrauß für die Trainerfrauen. Danach richtete der scheidende Trainer noch ein paar Wort an die Anwesenden und wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute.

Nach einem kurzen Ausblick auf einige kommende Termine (Stadtmeisterschaft und Kick-Off-Party) beendete Herr Hildenbrand den offiziellen Teil und eröffnete das Buffet. Die Feier dauerte dann noch bis in den späten Nachmittag.

Mit sportlichem Gruß

Achim Detsch
Schriftführer

 

Verabschiedung Trainer (von links)
Thorsten Hildenbrand, David Schmidt, Axel Hildenbrand, Timo Kraus

 

Verabschiedung Spieler (von links)
Thorsten Hildenbrand, Christian Wolz, Thomas Grein, Mike Arlt, Sebastian Schneider, Manuel Breitenbach, Timo Kraus

 

Corona - Schnelltest in Freudenberg

Schnelltest 2021 Freudenberg


 

Generalversammlung 2021 entfällt

Rauenberg. Der FC Rauenberg gibt bekannt, dass die im März diesen Jahres geplante Generalversammlung mit Neuwahlen aufgrund der aktuellen Corona - Situation nicht stattfinden und vorerst bis auf weiteres verschoben wird. Sobald ein neuer Termin feststeht, wird der Verein seine Mitglieder rechtzeitig informieren.

Vorstandschaft FC Rauenberg
im März 2021


Die „SG RaMBo” verlängert mit Özcelik/Schwind und geht den eingeschlagenen Weg weiter

Die Spielgemeinschaft Rauenberg/Boxtal/Mondfeld hat die Fortführung der Zusammenarbeit mit Trainer Kerim Özcelik, wohnhaft in Riedern, bekannt gegeben. Der aktuelle Tabellen 6. der A-Klasse TBB setzt auch in der kommenden Spielzeit 20/21 auf die Dienste des C-Lizenz-Inhabers. „Wir freuen uns, dass wir nach kurzen Verhandlungen, frühzeitig mit Özcelik verlängern konnten. Er leistet seit seinem Amtsantritt im verg. Sommer hervorragende Arbeit, was sich nicht nur an der sportlichen Leistung, sondern auch an der hohen Trainingsbeteiligung und guten Stimmung im gesamten Team messen läßt. Zudem paßt er mit der richtigen Mischung aus Ehrgeiz, Mentalität und Fachwissen sehr gut zu uns”, unterstreichen die sportlichen Leiter (N. Koyunsever, T. Kraus und S. Scholz) der drei Vereine. Ebenso ist man in Reihen der SG glücklich, dass auch mit Marcel Schwind eine schnelle Einigung erzielt werden konnte. Er hat auch in der neuen Saison das Traineramt der 1B-Mannschaft inne, die bis dato auf dem 3. Platz in der Kreisklasse C steht. Beide Trainer harmonieren sehr gut miteinander und jetzt kann man sich in Ruhe auf die kommenden Aufgaben vorbereiten und dabei mit beiden Mannschaften den eingeschlagenen Weg weiterführen, heißt es abschließend aus der Presse-Info der „SG RaMBo”.





Das Trainer-Duo der „SG RaMBo“ für die Saison 2020/21 - Kerim Özcelik (vorne links) und Marcel Schwind (vorne Mitte), gemeinsam mit den Verantwortlichen.


 

Traditionelle Weihnachtsfeier

Am Samstag, den 21. Dezember feierte der FC Rauenberg seine traditionelle Weihnachtsfeier im Sportheim.

Den stimmungsvollen Abend eröffnete ein Krippenspiel, vorgetragen von Kindern verschiedener Altersstufen unter der Leitung von Renate Kleinert und Sina Hildenbrand. Danach gab es ein Musikstück, gespielt von Volker Steuer, Holger Detsch und Christoph Grein, welche den offiziellen Teil mit weiteren Musikstücken umrahmten.

Der Sportvorsitzende Thorsten Hildenbrand begrüßte im Anschluss die anwesenden Gäste, insbesondere die Ehrenvorstände und Ehrengäste. Aber auch allen anderen Helfern und Ehrenamtlichen galt sein Gruß und sein Dank für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung. Ebenso bedankte er sich bei den Vorstandskollegen. Ein besonderer Willkommensgruß galt auch den Trainern der beiden Seniorenmannschaften. Zuletzt gab er noch einen kurzen sportlichen und wirtschaftlichen Rückblick auf das abgelaufene Sportjahr.

Weiterlesen ...

Langjährige Mitglieder geehrt

Am Samstag, den 30. März 2019 fand die alle zwei Jahre satzungsgemäß einzuberufende Generalversammlung mit Neuwahlen im Sportheim des FC Rauenberg statt.Der 1. Vorsitzende Christian Arlt begrüßte die zahlreich erschienen Gäste, Mitglieder und Ehrenvorsitzende und richtete seinen Dank an alle Helfer und Gönner des Vereins. Dann stellte er die ordnungsmäßige Einberufung der Generalversammlung fest.Im Anschluss gedachte die Versammlung der verstorbenen Mitglieder.Es folgte der Bericht des Schriftführers Achim Detsch über die vergangenen zwei Jahre.Der 1. Vorsitzende Sport Thorsten Hildenbrand berichtete anschließend über die Aktivitäten der einzelnen Abteilungen des Vereins.Als letzten Bericht der Vorstandschaft verlas der 1. Vorsitzende Finanzen Christian Arlt den Finanzbericht über die Ausgaben und Einnahmen seit der letzten Generalversammlung.In dem folgenden Bericht der Kassenprüfer gab es keine Beanstandungen. Kassenprüfer Sven Ebeling sprach sich für die Entlastung des Finanzvorstandes aus.Zum Tagesordnungspunkt „Aussprache“ gab es keine Wortmeldungenaus der Versammlung.Ortsvorsteher Siegbert Weis richtete dann seine Grußworte an die Versammlung. Zusätzlich nutzte er die Gelegenheit, um die Entlastung der Vorstandschaft zu beantragen. Diese Entlastung wurde einstimmig von den Anwesenden erteilt. Nun standen die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm.

Weiterlesen ...