Doch auch in der Saison 1977/78 sollte der FC Rauenberg nicht auf dem „Platz an der Sonne" stehen. Man konnte sich gegenüber dem Vorjahr lediglich um eine Position verbessern und schloß am Ende mit einem 4. Platz die Verbandsrunde ab. Aber die Mannschaft zeigte immer wieder, dass sie zu den Spitzenteams der Liga gehörte. Wesentlich erfolgreicher war dagegen die II. Mannschaft in dieser Saison. Es gilt hier einen Meister zu erwähnen.